Forschung des NRZMyk mit zwei Posterpreisen gewürdigt

// , Katrin Haupt

Verleihung der Posterpreise auf der Myk2018
Dr. Grit Walther und Lysett Wagner (3. u. 4. v. l.) erhalten einen Posterpreise auf der Myk2018.

Im Rahmen der 52. Wissenschaftlichen Tagung der Deutschsprachigen Mykologischen Gesellschaft e.V., die vom 6.-8. September in Innsbruck stattfand, wurden die wissenschaftlichen Leistungen der beiden NRZMyk-Wissenschaftlerinnen Dr. Grit Walther und Lysett Wagner mit je einem Posterpreis ausgezeichnet. Ihre Untersuchen zu den Spezies und Resistenzprofilen eingesendeter NRZ-Proben in 2017 und zu der humanpathogenen Pilzgattung Mucor überzeugten die wissenschaftliche Leitung der wichtigsten Tagung für klinischen Mykologie in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Herzlichen Glückwunsch zu dieser Auszeichnung!

 

Postertitel:

"Species and resistance profiles in samples submitted to the National Reference Centre for Invasive Fungal Infections (NRZMyk) in 2017"  Grit Walther, Oliver Kurzai

"Dimorphism in the genus Mucor: does it play a role in virulence?" Lysett Wagner, Sybren de Hoog, Oliver Kurzai, Grit Walther

 

Zurück